Diatryma

Diatryma

Diatryma ist ein Vertreter der großen, flugunfähigen Raubvögel, die vor 65-50 Millionen Jahren (Paläozän und Eozän) Angst und Schrecken um sich verbreiteten.

Zu jener Zeit waren die meisten Tiere noch klein, es gab keine großen Raubsaurier mehr und noch keine großen fleischfressenden Säugetiere. Fossilien von Diatryma wurden in Europa und in den USA gefunden; die europäischen Exemplare sind etwas kleiner (1,75) als die amerikanischen (2 m), und in Europa heißt das Tier auch Gastornis.