Alamosaurus

Alamosaurus (Alamoechse)

Alamosaurus, ein Titanosaurier aus Nordamerika, lebte vor 71-65 Mio. Jahren im Westen der USA, in Utah, Neu Mexiko und Texas. Das war ganz am Ende der Oberen Kreide.

Alamosaurus war einer der letzten Dinosaurier überhaupt. Er wurde 21 m lang und wog 6 t. Die Titanosaurier, Sauropoden der Kreidezeit, wurden nicht ganz so groß wie ihre Vorfahren aus dem Jura. Benannt ist er nach der berühmten Festung "The Alamo" in San Antonio, Texas.

Bild- und Quellennachweis

Die Zeichnung des Alamosaurus stammt aus der Public Domain Section der Wikipedia.